Meinen Blog per E-Mail abonnieren

Sonntag, 24. Juni 2012

Philips Airfryer - Die 3.

Wie die Zeit vergeht.
Auch die 3. Woche neigt sich dem Ende und diesmal habe ich den Airfryer ausgiebig genutzt.

Als erstes waren Muffins an der Reihe. 

Leider fällt hier der Airfryer durch.
Es passen nur 5 Stück hinein und die Form hat nix mit Muffins zu tun.

Zubereitungszeit: 14 min./ 160 Grad:


Sie brauchen im Airfryer zwar nur halb so lang, da man diesen nicht vorheizen muss und die Muffins schneller fertig sind, aber dadurch, dass so wenig rein passen, spart man trotzdem keine Zeit.

Geschmacklich sind sie aber trotz des Aussehens perfekt.

Zum Vergleich, hier die Muffins aus dem Backofen:


links Backofen - rechts Airfryer


Mein nächstes Projekt waren Quarkkeulchen.
Diese sind wieder perfekt geworden. Richtig lecker und außen knusprig.
Das Einzige, was ich bemängeln muss ist, dass nur 3 Stück reinpassen.
Für mich und die Kinder okay, aber mehr Personen dürften es nicht sein.

Zubereitungzeit: 10 min./ 180 Grad:


Lecker!


Zum aufbacken von Brötchen ist der Airfryer auch sehr zuverlässig.
Die Brötchen werden schön goldig und knusprig und innen fluffig.

Zubereitungszeit: 5 min./ 180 Grad


Zum krönenden Abschluss dieser Woche gab es heute leckeren Fisch im Backteig.
Auch hier wieder ein perfektes Ergebnis.
Außen knusprig, innen saftig.

Zubereitungszeit: 5 min./ 180 Grad


Der Airfryer hat mich auch diese Woche, außer bei den Muffins überzeugt.
Leider ist er nicht für Großfamilien und viele Personen geeignet, da man nur kleinen Mengen rein geben kann.

Mal schauen, was ich in der 4. Woche alles mit dem Airfryer anstellen werde.

Eure Sandra

Kommentare:

  1. Wir sind zwar nur 3 Personen, aber wenn da so wenig reinpasst, schaue ich mich nach einer Alternative dazu um. Ist ja auch nicht gerade preisgünstig. Grüße Britt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, deinen Muffins schauen besser aus als meine:O)
    Wir sind 5 Personen und ich muss sagen eine Tüte Pommes 750g passen voll rein.
    Ich teste ja auch und bin begeistert von dem Teil!
    lg tinamaria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Ja mit den Pommes ist wirklich kein Problem, aber so Sachen wie die Quarkkeulchen kann man nicht stapeln. Und genau die Muffins. Da passen eben nur geringe Mengen rein.

      Liebe Grüße :)

      Löschen