Meinen Blog per E-Mail abonnieren

Samstag, 28. Juli 2012

Buchrezension- Tata & Squack- Die große Reise


Hallo meine Lieben.

Das ist nun meine 3. Buchrezension bei Blogg dein Buch und es handelt sich wieder um ein wirklich tolles Kinderbuch.

 "Tata & Sqack- Die Große Reise", welches mir vom twikga Verlag zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Verlag:


Gegründet wurde der Verlag 2010 von Tanja Dekker. Sie wuchs in Holland auf und studierte Betriebswirtschaft.

Die Gründung des eigenen Verlags gibt Ihr gestalterische und inhaltliche Freiheit. 
Sie setzt Fotografie als Illustrationsmittel ein, macht mehrsprachige Bücher über die Wildnis und kombiniert sachliche Inhalte mit erzählenden.

Ein wirklich tolles Konzept, wie ich finde! :)

twikga ist ein Wortspiel aus der holländischen Sprache und Suahili.
"twiga" bedeutet "Giraffe" auf Suahili und "ik ga" ist holländisch und heißt "ich gehe".

Das Buch:

Erscheinungsjahr: 2011
Gebundene Ausgabe: 44 Seiten
Altersempfehlung: 6 - 99 Jahre
Preis: 14,95 €
Mit Lesezeichen


Das Buch ist sehr leicht und verständlich geschrieben.
Die Illustrationen sind wunderschön und teils auch mit echten Foto´s vermischt.

Hier ein Auszug:

"An unserem Fallschirm hängend schreit Sqack auf einmal: "Ein fliegendes Zebraaaa!"
"Das ist mein Nachbar, der Pilot meiner Eltern. Schau mal, ich habe diesen Anhänger zum Abschied von ihm bekommen", schreie ich zurück und zeige Squack ein Mini-Flugzeug mit Zebrastreifen, das an meiner Tasche hängt. "Er fliegt mit meinen Eltern über die riesigen Gnuherden, um sie während Ihrer Großen Reise zu beobachten."

"Und da, Tata, was für eine große Wiese!" "Das ist die Serengeti. Das Wort bedeutet ´weites Land´ und stammt von den Massai. 
Schau mal Squack, dort in dem kleinen Haus haben wir gewohnt. Komm, wir landen bei ´Kopje´."

Es erzählt die Geschichte Afrika´s, seiner Tiere und der Natur.
Ganz speziell geht es um die Wanderung der Gnu´s, welches immer ein unvergleichbares Schauspiel ist.
Und das so, damit es schon die Kinder verstehen. 
Eine abenteuerliche Reise, welche die Phantasie beflügelt.


Viele Hintergrundinformationen bekommt man beim Lesen dieses Buches und selbst als Erwachsener lernt man noch hinzu.
Zum Beispiel erfährt man, wie groß die Serengeti ist, was verschiedene Wörter auf Swahili heißen und welche Tiere dort Leben.

Die große Reise wird erlebt und begleitet von Tata, einem Kind, dessen Eltern Forscher sind und Squack, einem Plüsch-Löwen.

Das Buch ist ideal um Kindern die Afrikanische Kultur und Natur näher zu bringen.
Jede Seite beginnt ein neues Kapitel, so dass man das Buch ideal vorm Schlafengehen lesen kann.

Wirklich ein empfehlenswertes Buch.
Von uns bekommt es 5 Sterne.

Vielen Dank an den Verlag twikga und Blogg dein Buch.

Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen