Meinen Blog per E-Mail abonnieren

Samstag, 11. Februar 2012

Der Feuerhüter

Heute berichte ich Euch über einen Produkttest, den meine Große durchführen durfte!

Bei Spielzeughit Facebook, konnte man sich für eine von 2 verschiedenen Playmobil-Figuren bewerben und wir suchten uns den Feuerhüter aus.

Und wie hatten das Glück und durften testen!

Playmobil und Feuer ist für meine Tochter etwas sehr anziehendes und ich dachte: "Perfekt"
Als das Päckchen eintraf und wir es öffneten, schrie sie voller Freude: "Playyyymobilll!"


Da der Drang für sie so groß war, endlich damit zu spielen, ging es fix ans auspacken:


Und zusammenbauen!

Das Set besteht aus der Feuerstelle, in diese man 2 x AAA 1,5V Batterien einsetzen muss (nicht im Lieferumfang enthalten)!
Auf Knopfdruck entzündet sich das Feuer und leuchtet dann 1 Minute.

Dazu die Figur, mit Feuerstab, Umhang und Kopfbedeckung:


Das zusammenbauen ist sehr einfach und man kann schnell ins Spiel übergehen:


Das leuchtende Feuer ist wirklich sehr interessant für Kinder und somit spielen sie auch recht lange mit dem Feuerhüter!


Das empfohlene Alter liegt bei 4-10 Jahren! Und ich finde auch, dass es in diese Altersklasse gehört, da die Teile der Figur wirklich sehr klein sind.

Bei meiner Kleinen (14 Monate) musste ich sehr aufpassen, weil sie es immer in den Mund nehmen wollte und es geht sehr schnell, dass die Mäuse mal etwas verschlucken!

Mein Fazit ist: Der Playmobil Feuerhüter ist, wie alles von Playmobil, ein wirklich tolles Spielzeug mit hohem Spiel- und Spaßfaktor.
Die Kleinen können sich in Ihre eigenen Welten spielen und die Qualität ist ohne Zweifel sehr gut.
Dieses Spielzeug ist robust und sehr Detailgetreu!

Vielen Dank an Spielzeughit für den schönen Test!

Übrigens schaut doch ab und an auf der Facebook-Seite von Spielzeughit vorbei! Dort findet Ihr immer tolle Aktionen.

Liebe Grüße,

Sandra!


Kommentare:

  1. Das ist ja cool. Das würde ich meinen Kindern auch kaufen. Mal was anderes.

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben die Playmobil Weihnachtsbäckerei. Da gibt es auch ein leuchtendes Licht, was super bei meinem Kleinen ankommt ;) Leider muss man es selbst drücken, und wenn man es loslässt, geht es aus, das ist beim Feuerhüter natürlich komfortabler!
    Danke für deinen Bericht!

    Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir mal vorbeischaust (und vll sogar die Verfolgung aufnimmst). Bin noch ganz am Anfang meines Blogs und auf jede Unterstützung angewiesen :)

    Habe auch ein kleines Gewinnspiel!
    Freue mich auf deinen Besuch:

    www.lissytestet.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Ja das stimmt!
      Ich nehme sehr gerne die Verfolgung zu Dir auf und wenn du bei mir Mitglied wirst, würde ich mich auch sehr freuen!

      Liebe Grüße,

      Sandra

      Löschen